Abflüge Ankünfte Parken Routenplaner

Presse Archiv

Pressemeldung vom 13.03.2017

Wizz Air startet Flüge nach Kiew

Die Fluggesellschaft Wizz Air erweitert ihr Angebot ab dem Flughafen Frankfurt-Hahn. Schon in wenigen Monaten, ab dem 26. August, verbindet die Airline die ukrainische Hauptstadt Kiew mit dem Hunsrück-Flughafen.


Die ungarische Fluggesellschaft Wizz Air baut ihre Basis in Kiew aus. Heute wurden drei neue Routen ab dem Flughafen Kiew-Schuljany angekündigt, darunter eine Flugverbindung zum Flughafen Frankfurt-Hahn. Ab dem 26. August wird die Airline die Hauptstadt der Ukraine mit dem Hunsrück-Airport verbinden. Es sind drei Flüge pro Woche geplant. „Wir freuen uns darüber, dass die Fluggesellschaft Wizz Air ihr Angebot ab dem Flughafen Frankfurt-Hahn weiter ausbaut“, sagt Hahn-Sprecherin Hanna Hammer. „Mit der Strecke nach Kiew bietet der Flughafen Frankfurt-Hahn künftig eine Route an, die insbesondere für Geschäfts- und Städtereisende interessant ist“, erläutert sie. Der Flughafen Kiew-Schuljany liegt nur 8 Kilometer vom Kiewer Stadtzentrum entfernt und ist sehr gut an öffentliche Verkehrsmittel angeschlossen. Die Flüge, die immer dienstags, don-nerstags und samstags angeboten werden, sind ab sofort unter www.wizzair.com buchbar. Die Fluggesellschaft Wizz Air bietet im aktuellen Flugplan folgende Ziele an: Tuzla, Skopje, Danzig, Kattowitz, Sofia, Budapest, Targo Mures, Temeswar und Cluj-Napoca. Die Strecke nach Sofia wird ab Mai entfallen und durch das neue Angebot Kiew ersetzt.

Anlagen zu diesem Artikel