Abflüge Ankünfte Parken Routenplaner

Presse Archiv

Pressemeldung vom 05.12.2006

Luxus-Hotel in Simmern geplant

Die Entwicklung des Flughafens Frankfurt-Hahn wirkt sich immer stärker auf die Region aus. Mit dem Flugverkehr ist auch die Nachfrage nach Hotelunterkünften für hohe und höchste Ansprüche in der Nähe des Flughafens gestiegen. Der Stadt Simmern und der Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH ist es nun gemeinsam gelungen, einen Projektentwickler für die Entwicklung eines Vier- bis Fünf-Sterne-Hotels in der Kreisstadt zu gewinnen: das Unternehmen Lang & Cie. Real Estate AG, das auch bereits ein Hotel und ein Parkhaus am Flughafen Frankfurt-Hahn baut. Der Stadtrat Simmern hat in der gestrigen Sitzung beschlossen, dem Projektentwickler ein geeignetes Grundstück in der Kreisstadt zur Verfügung zu stellen. Es handelt sich hierbei um das Maimarktgelände.


Der Bedarf an Hotelkapazitäten in der Umgebung des Flughafens wächst: Neben der steigenden Zahl der Passagiere, die in der Umgebung des Flughafens übernachten wollen, suchen vor allem Luftverkehrsgesellschaften geeignete Unterkünfte in gehobener Kategorie für ihre Crews. „Mit ihren Einkaufsmöglichkeiten, Freizeiteinrichtungen, einem Krankenhaus, Ärzten und Apotheken weist die Kreisstadt Simmern einerseits die erforderliche Infrastruktur auf, die der Standort eines solchen Hotels benötigt, und verfügt andererseits auch über geeignete Grundstücke“, bestätigt Heinz-Günter Lang, Senior Partner von Lang & Cie. Real Estate AG. Das neue Hotel soll 120 bis 180 Zimmer umfassen.

„Wir freuen uns, so schnell zu einer Einigung gefunden zu haben“, kommentiert Bürgermeister Manfred Faust den Verkauf des Grundstücks. „Diese Standortentscheidung des Investors unterstreicht die Zentralität Simmerns und ist eine großartige Sache für die Stadt.“

Laut Jörg Schumacher, Sprecher der Geschäftsführung der Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH „färbt der Hahn nicht mehr nur auf die unmittelbare Umgebung des Flughafens ab, sondern bringt nun auch Belebungseffekte in unsere Kreisstadt.“ Alle Beteiligten sind sich einig, dass das Projekt zügig und schnell realisiert werden soll.

Anlagen zu diesem Artikel