Abflüge Ankünfte Parken Routenplaner

Presse Archiv

Pressemeldung vom 15.07.2001

Golfbegeisterte entdecken den Hunsrück für sich: Am Flughafen Frankfurt-Hahn pitchen und putten

Der Flughafen Frankfurt-Hahn ist nicht nur Ausgangspunkt für Urlaubsreisen und Umschlagsplatz für Fracht, sondern auch Unterhaltungsobjekt mit Freizeit- und Spaßfaktor. Dank seiner zentralen geographischen Lage ist der Airport ausgezeichnet an die Ballungsräume Rhein- Main sowie Köln-Bonn angebunden. Ein großer Vorteil somit auch für sportbegeisterte Großstädter: Denn neben einer Kartbahn lockt vor allem die anspruchsvolle 9-Loch-Anlage (Par 72, SL 128, CR 71,3) des Golf-Clubs Hahn e.V. auf den Hunsrück.


So konnte im Juli nun das 400. Mitglied begrüßt werden. Genauer gesagt zwei Mitglieder Nr. 400, denn zwei Golferinnen, Dr. Barbara Kugelmeier aus Simmern und Renate Zeiss aus Riesweiler, haben gleichzeitig ihre Mitgliedschaft beantragt. Ein stolzes Mitglieder-Ergebnis für den erst im Dezember 1995 gegründeten Golfclub, der seit März 1996 Mitglied im Deutschen Golfverband ist. Im Juli 1996, also genau vor fünf Jahren, wurde der Platz mit einem 65 Teilnehmer zählenden Turnier eröffnet.

Den „Jungmitgliedern“ gratulierte man im Rahmen einer kleinen Feierstunde und überreichte als kleines Dankeschön bzw. Willkommensgruß beiden einen Rundflug-Gutschein über den Hahn damit diese einen optimalen Überblick über das großzügige Trainingsareal am Rande des Verkehrsflughafens Frankfurt-Hahn bekommen:
Zur Verfügung stehen dort nämlich neben der 9-Loch-Anlage, ein 4-Loch-Kurzplatz, eine große Pitch- und Chipping Area sowie ein 9-Loch-Putting Green am ersten Abschlag. Die Driving Range bietet optimale Übungsbedingungen. Überdachte, nach Osten ausgerichtete Abschlagplätze gewährleisten einen wetterunabhängigen Übungs-betrieb. Target-Netze auf der Driving Range, ehemals der Footballplatz der bis 1993 hier stationierten U.S-Air Base, ermöglichen das Üben zielgerichteter Schläge.

Das Clubhaus beherbergt neben dem Restaurant-Cafeteria „Fairway“ die Clubräume Mosel und Hunsrück für kleine Talks und große Festivitäten bis zu 120 Personen. Untergebracht sind hier auch Umkleideräume, Duschen und Toiletten. Im benachbarten Caddy-Haus stehen etliche Caddy-Schränke und Ladestationen für Elektro-Caddys zur Verfügung.

Neben verschiedenen Kursangeboten für Golfer unterschiedlichster Handicaps bietet der Golf-Club Hahn auch zwei- bis achtstündige Schnupperkurse für alle, die einfach einmal probieren möchten, ob Golfen wirklich Spaß macht. Informationen zu Kursen und Mitgliedschaft sind erhältlich unter der Rufnummer 06543/509560.

Anlagen zu diesem Artikel