Abflüge Ankünfte Parken Routenplaner

Presse Archiv

Pressemeldung vom 20.07.2001

Flugreisende wählen immer öfter den Hunsrück

Über 208.000 Passagiere im ersten Halbjahr 2001
Fracht konjunkturbedingt um 21 Prozent zurückgegangen


Der Flughafen Frankfurt-Hahn ist weiter auf Erfolgskurs. So konnte beim Passagieraufkommen mit 208.567 Fluggästen im ersten Halbjahr 2001 gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum ein Plus von 37 Prozent erreicht werden.

Passagiere können aktuell acht verschiedene Flugziele ab Frankfurt-Hahn buchen. Dazu zählen London-Stansted und das westirische Shannon genauso wie etwa Palma de Mallorca, Antalya oder die Kanalinseln Guernsey und Jersey.

69.889 Tonnen Fracht wurden insgesamt im ersten Halbjahr 2001 auf dem Hunsrück umgeschlagen. Die Zahlen liegen – konjunkturbedingt – ein Drittel unter dem Ergebnis von 2000 (88.735 Tonnen), sind aber nahezu identisch mit den Werten von 1999 (71.452 Tonnen).

Anlagen zu diesem Artikel