Abflüge Ankünfte Parken Routenplaner

Presse Archiv

Pressemeldung vom 29.03.2009

Sommerflugplan 2009: 52 Ziele in Europa und Nordafrika

Der Flughafen Frankfurt-Hahn ist mit einem attraktiven Streckennetz in die Sommersaison gestartet. Mit Alicante, Carcassonne, Osijek und Rimini geht die irische Fluggesellschaft Ryanair, die derzeit elf Maschinen auf dem Flughafen Frankfurt-Hahn stationiert hat, gleich mit vier neuen Zielen an den Start. Pauschalreisen vom Flughafen Frankfurt-Hahn an die bulgarische Schwarzmeerküste bietet in diesem Sommer erstmals der Reiseveranstalter Bg-Reisen. Vorläufig im Zeitraum 18. Mai bis 15. Juni startet jeweils montags eine Boeing McDonnell Douglas 82 der Bulgarian Air Charter in Richtung Varna.


Touristische Hauptziele Italien und Spanien

Wie sehr die Deutschen das Land südlich der Alpen ins Herz geschlossen haben, zeigt die Vielzahl der angeflogenen Ziele vom Flughafen Frankfurt-Hahn aus. Die irische Low-Cost-Airline Ryanair fliegt im aktuellen Sommerflugplan 2009 gleich elf Destinationen auf dem italienischen Stiefel an. Darunter Städte-Klassiker wie Rom, Mailand und Venedig, aber auch Strandurlaubsregionen wie das sizilianische Trapani, Pisa und Pescara. Neu im Programm ist der beliebte Badeort Rimini an der Adria, der mit über 15 Kilometer feinem Sandstrand zum Baden und Bräunen einlädt. Doch auch die Nachbarn Frankreich und Spanien locken mit mediterraner Lebensart, viel Sonne, Traumstränden und sanft geschwungenen Weinbergen. Die südfranzösische Handels-stadt Carcassonne fliegt Ryanair ab Mai drei Mal pro Woche an, Montpellier steht sogar vier Mal wöchentlich auf dem Flugplan. Für Spanienliebhaber steht ab Juli neben Barcelona, Mallorca oder Teneriffa auch der bekannte Ferienort Alicante auf dem Flugplan. Erstmals ab Mai wird auch die in Ostkroatien gelegene Stadt Osijek angeflogen. Die Flugtage sind hier mittwochs und donnerstags. Weitere Destinationen findet man im Internet unter www.ryanair.com.

In die nördlichste Hauptstadt Europas

Bereits in der fünften Saison hebt die isländische Niedrigpreisfluggesellschaft Iceland-Express ab dem Flughafen Frankfurt-Hahn nach Reykjavik ab. Von Juni bis August verbindet die Airline an den Abflugtagen Dienstag und Donnerstag Frankfurt-Hahn mit der isländischen Hauptstadt. Nähere Informationen, Tickets sowie buchbare Tourpakte findet man auf der Website der Airline unter www.iceland-express.de.

Mit Wizz Air nach Kattowitz

Go East heißt es bei Wizz Air, der führenden Billigfluggesellschaft auf dem Osteuropäischen Markt. Die Airline fliegt vier Mal wöchentlich in das nur siebzig Kilometer von Krakau entfernt liegende Kattowitz. Aufgrund ihres architektonischen Reichtums gehört Krakau zu jenen ausgewählten Städten, die von der UNESCO bereits früh zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Tickets sind unter www.wizzair.de erhältlich.

Pauschalreise nach Varna

Pauschalreisen vom Flughafen Frankfurt-Hahn an die bulgarische Schwarzmeerküste bietet im Zeitraum 18. Mai bis 15. Juni erstmals der Reiseveranstalter Bg-Reisen. Jeden Montag startet dann eine Maschine der Bulgarian Air Charter in Richtung Varna. Das Flugziel ist ausgesprochen reizvoll: Sonne, Sand und Meer, mit unvergleichlich schönen Stränden und reizvollen Badeorten, all dies findet man am Schwarzen Meer. Buchbar ist das Angebot unter www.bg-reisen.de sowie in jedem Reisebüro.

Nützliche Tipps und Informationen

Noch mehr Reisetipps, Informationen zu Park- und Anreisemöglichkeiten, Regelungen zur Flüssigkeitsbestimmung sowie den aktuellen Flugplan findet man auf der Internetpräsenz des Flughafens unter www.hahn-airport.de. Mit dem Parkgebührenrechner kann man sich bereits vor Abflug ausrechnen, wie hoch die Parkgebühren für den ausgewählten Stellplatz sind. Doch auch die Anreise mit Bussen zum rheinland-pfälzischen Airport ist problemlos. Eine Übersichtskarte mit den angefahrenen Zielen sowie Fahrpläne findet man ebenfalls auf der Homepage des Flughafens.

Anlagen zu diesem Artikel