Abflüge Ankünfte Parken Routenplaner

Presse Archiv

Pressemeldung vom 12.08.2008

Juli beschert Flughafen Frankfurt-Hahn Passagierrekord

Der Flughafen Frankfurt-Hahn hat im Juli 2008 so viele Passagiere befördert wie nie zuvor innerhalb eines Monats. Insgesamt starteten und landeten im Juli 2008 425.848 Fluggäste am rheinland-pfälzischen Airport, das sind rund 3,5 Prozent mehr als im Vorjahresmonat Juli 2007, als 411.501 Passagiere am Airport abgefertigt wurden. Bislang lag der Passagierrekord bei 414.091 Passagieren, der im August vergangenen Jahres erreicht worden war. Im aktuellen Flugplan werden über fünfzig Destinationen ab Frankfurt-Hahn angeflogen. Der Airport hat sich mittlerweile zum elftgrößten Passagier – und viertgrößten Frachtflughafen Deutschlands entwickelt.


Neben dem Rekordergebnis im Passagierverkehr verzeichnet der Airport im gesamten ersten Halbjahr eine rasante Entwicklung im Frachtaufkommen. Der Luftfrachtersatzverkehr erhöhte sich um 16 Prozent auf 83.265 Tonnen, die geflogene Fracht (inklusive Transit) gar um 63 Prozent auf 88.417 Tonnen. Die Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH sieht dieses Resultat als Folge der Startbahnverlängerung, die im Herbst 2007 in Be-rieb ging. Seitdem konnten mehrere neue Frachtfluggesell-schaften akquiriert werden, bestehende Kunden erhöhten ihre Kapazitäten.

1.331 Zeichen/ 21 Zeilen

Anlagen zu diesem Artikel