Abflüge Ankünfte Parken Routenplaner

Presse Archiv

Pressemeldung vom 06.12.2006

Ausbildung beendet

Strahlende Gesichter am Flughafen Frankfurt-Hahn: 18 frischgebackene „geprüfte Flugzeugabfertiger IHK“ haben ihr Zeugnis in der Tasche. Nach einer dreijährigen praktischen Ausbildung wurde die Umschulungsmaßnahme nun mit einer zehntägigen theoretischen Vollzeitschulung und einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) abgeschlossen. Alle Teilnehmer haben die Prüfung bestanden.


Dies sind die ersten Flugzeugabfertiger, die durchgängig am Flughafen Frankfurt-Hahn ausgebildet wurden. Vorher erfolgte die Schulung zusammen mit dem Frankfurter Flughafen. Das Konzept und die Inhalte wurden gemeinsam mit dem TÜV Rheinland, der Allgemeinen Ortskrankenkasse (AOK) und der IHK Koblenz erarbeitet und vermittelt.

Die praktische Ausbildung erfolgt „Learning by Doing“. Das bedeutet, dass Flugzeugabfertiger vom ersten Tag an in der Flugzeugabfertigung mitarbeiten. Vor Aufnahme der Tätigkeit nimmt jeder Auszubildende an einer Gefahrgutschulung teil. Durch die hohe Qualifikation der Mitarbeiter schon bei der Einstellung verringert sich die Ausbildungszeit von vier auf drei Jahre. Prüfungsvoraussetzungen sind eine abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf und drei Jahre Berufspraxis am Flughafen oder vier Jahre Berufspraxis.

Zu den Ausbildungsinhalten gehört unter anderem Sicherheit auf dem Vorfeld und das Bedienen von flughafenspezifischen Geräten wie Flugzeugschlepper oder Highloader. Zuständig für die Ausbildung bei der Flughafengesellschaft ist Frank Köth, der selbst im Jahr 2001 seine Prüfung vor der IHK Frankfurt gemacht hat. Zum theoretischen Teil der Ausbildung gehören auch Themen wie ergonomisches Heben und Tragen, das durch Jutta Böse von der AOK vermittelt wurde, und arbeits- und sozialrechtliche Themen, die von Theodor Gelhausen vom TÜV Rheinland abgedeckt wurden.

Flugzeugabfertiger arbeiten sowohl in der Passage wie auch in der Fracht. Mit der Zusatzqualifikation zum Lademeister darf ein Mitarbeiter die Abfertigung eines Flugzeugs selbstständig leiten und ist entsprechend dafür verantwortlich.

Anlagen zu diesem Artikel